Nach unserem Anschreiben „Save the Date“ laden wir Sie nun herzlich zur Wandelkonferenz „Integration der Vernetzenden“ ein. Eine Reihe wichtiger Akteure haben bereits zugesagt. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie mitwirken. Sollte Ihnen das nicht möglich sein, finden Sie zum Schluss weitere Möglichkeiten, Sie und Ihre Organisation miteinzubringen.

In vielen Feldern wie zum Beispiel Bewusstsein/Bildung, Digitales, Kultur, Ökologie, Ökonomie, Soziales ist ein gesellschaftlicher Wandel in vollem Gange. Doch außerhalb der eigenen „Blasen“ werden diese Prozesse noch zu wenig wahrgenommen, und der Austausch zwischen den verschiedenen Bereichen kommt noch zu kurz.

Die Zeit ist reif für gemeinsame Strukturen und größere gesellschaftliche Wirksamkeit.

Anvisiertes Ergebnis: Bildung eines hierarchiearmen Bündnisses zur Integration der Vernetzenden. Es soll das Vertrauen möglichst vieler erreichen, um Synergien und Mehrwerte für alle Beteiligten herzustellen.

Ort: Gemeinschaft Sulzbrunn eG, Sulzbrunn 2, 87477 Sulzberg, hier der Link zur Anfahrt

Zeit: Beginn 26.10./15 Uhr – Schluss 28.10./14 Uhr (nach gemeinsamem Mittagessen)

Kosten: Einen verpflichtenden Beitrag wird es dank der Kooperation mit der Stiftung erneuerbare Freiheit und RENN.süd nicht geben. Wir würden uns aber freuen, wenn Sie sich überlegen, was Sie für die Zeit Ihrer Anwesenheit beitragen können oder mögen, um die ehrenamtlich Arbeitenden zu entlasten bzw. eine kleine Honorierung zu ermöglichen.

(Grober) Inhaltsüberblick:

  • Was sind die gemeinsamen Intentionen?
  • Was sind die Bedürfnisse von Organisationen & Netzwerken?
  • Welchen Zweck/welche Ziele kann ein Bündnis haben?
  • Was sind die Bedingungen eines solchen Bündnisses?
  • Wer nimmt teil, wer nicht?
  • Gemeinsame Absichtserklärung / Memorandum of Understanding zur Gründung des Bündnisses vorbereiten

Schwerpunkt dieses Wochenendes ist die Vertrauensbildung zwischen den Anwesenden („Community Building“), Erheben der Bedürfnisse und das Abstecken des groben Rahmens für weitere Schritte. Anmeldelink (Anmeldschluss ist der 19.10.18),

Wir haben ein Pad für Fahrgemeinschaften auf der Wechange-Plattform eingerichtet. Den Link und weitere Details erhalten Sie mit Ihrer Anmeldungsbestätigung.

Um für eine gute Vorbereitung der Konferenz bereits im Vorfeld einen Überblick über Bedürfnisse und gewünschte Ziele für das Bündnis zu erhalten, freuen wir uns, wenn Sie bis 24.10 diesen Online-Fragebogen ausfüllen. Dazu sind auch all jene eingeladen, die an der Veranstaltung nicht persönlich teilnehmen können, um so trotzdem gehört zu werden.

Kontakt für Rückfragen:

Andreas Sallam, green net project/frekonale e.V., andreas.sallam@frekonale.org, Tel.: +49 341 / 22908 – 330

Marcel Partap, zukunftsoptimierung.de, mpartap@gmx.de, Tel.: +49 177–7848525

Die Konferenz wird veranstaltet von Art of Cooperation (Österreich), Freie Kommunikation und nachhaltiger Lebensstil e.V. – frekonale e.V. (Deutschland) und den Transition-Initiativen (Deutschland)

Kooperationspartner (danke für die finanzielle Unterstützung):

  

Weitere Kooperationspartner sind Frieder Jacobi (wandelgestalten), Bobby Langer (ökoligenta), Marcel Partap (Open Source Ecology Germany), Benno Flory (Wandel.jetzt / Schweiz)