Arwén Heike Akpolat

Funktionen im Team: PR/Presse, Organisation, Website, Herzenswärmung, Exchange in English


Professioneller Hintergrund:

1984 Freiwilliges Soziales Jahr

1985 Abschluss Bekleidungsnäherin, seitdem bis 2013 vielfältige Tätigkeiten im Bereich Bekleidungsherstellung und -upcycling (Design über Produktion bis Verkauf) in Berlin, Hamburg und Unterfranken

1985 – 1988 Mitinhaberin, Kreative, Ausführende bei Panografik, Grafik- und Werbebüro, Berlin

1997 Abschluss Dipl.-Ing. Bekleidungstechnik an der FH für Gestaltung, Hamburg

1996 – 1998 Diplomandin und Projektingenieurin, DELPHI Automotive, Wuppertal

Seit 1998 Familienmanagerin (zwei Söhne), Beginn des bewussten Beschäftigens mit Psyche (Was treibt den Menschen an? Wie hängt alles Leben zusammen?) und Kommunikation, besonders der „Gewaltfreien Kommunikation“, Aktivem Zuhören, Ideolektik

2000 – 2005 Mitbegründerin, Vorstandsmitglied und Begleitung des Waldkindergartens Bessenbach

2004 – 2006 Aktives Elternbeiratsmitglied, Montessori-Schule Soden

2006 Abschluss Ganzheitliche Farbberaterin bei Farb-Gefühl, Karin Hunkel, Neu-Isenburg. Hauptinteresse bis heute: psychologische Wirkung der Farben auf den Menschen

2011 – 2015 Selbständiger Relocation Counselor, RSB Deutschland

2012 – 2014 Mitarbeiterin vor Ort, Wipfelglück Baumhaushotels GmbH

Seit 2014 Mitglied bei ecoFAIRpr

März 2015 Beginn der hauptberuflichen Selbständigkeit im Bereich PR, Crowdfunding-Beratung und Coaching sowie Gründung meines Unternehmens Pro.OK

2015 Beginn Natur-Coach-Ausbildung bei gansEvent Training & Assessment Coaching, Stadtprozelten, und Ausübung von Einzel-Coachings in und mit der Natur

Seit Frühjahr 2016 eigene regelmäßige Gruppe im Bereich Meditation

Persönlicher Hintergrund:

Im Frühling 1965 in (West-)Berlin geboren, führten meine Lebensstationen über Hamburg schließlich in den Bayerischen Spessart, wo ich seit 2000 mit meinen beiden Söhnen lebe. Aufgewachsen mit „multi-kulti“, Großstadt und Tempo bin ich bis heute besonders am „ureigenen Universum“ jedes einzelnen Menschen interessiert. Andererseits hat mich das Leben gelehrt, dass wir nur gemeinsam etwas Nachhaltiges – mindestens „7 Generationen“ Überdauerndes – schaffen können. Heute liebe ich auch und besonders die Stille und Farbenpracht der Natur, gerne auch einmal ganz allein.

Alles Künstlerische zieht mich magisch an, alles Naturnahe ebenso wie alles Körper, Herz und Geist Nährende. Ich liebe das Schöne und Lebendige. Trotz Untiefen darf das Leben leicht und glücklich sein; darauf, meine ich, hat jedes Lebewesen ein Anrecht. Dementsprechend sollten wir handeln.

Heute konzentrieren sich mein Interessen und Aktivitäten auf dem Leben wohlgesonnene Themen. Dies sind z.B. die Vernetzung und Unterstützung von mitweltfreundlichen, fairen und nachhaltigen Projekten und Menschen, die wertschätzende (gewaltfreie) Kommunikation, Permakultur und grundsätzlich alles, was Herzenswärme ausstrahlt und lebt. Ohne Letzteres geht für mich nichts, deshalb sehe ich eine meiner Aufgaben in Gemeinschaftsprojekten wie der ökoligenta im beständigen Leben und Erinnern, alles aus tiefstem Herzen zu tun – oder es bleiben zu lassen.

Ich ziehe Prozesse dem Starren vor und lebe im Bewusstsein des beständigen Wandels. Deshalb bin ich auch bei diesem Projekt von Herzen dabei – einem Keimling für gesundes gemeinsames Leben! Global fühlend denken, lokal bis regional handeln.

Mehr zu meiner Person über die grüne PR-Agentur ecoFAIRpr sowie meine eigene Website. Ich freue mich darauf!